Hundehaftpflicht für Listenhunde

Günstige Hundehaftpflicht für Listenhunde

Wenn Sie eine günstige Hundehaftpflicht für Listenhunde suchen, werden Sie schnell merken, wie teuer manche Angebote sein können. Oftmals ist genau die Versicherung, wo bereits verschiedene Versicherungen bestehen, gerade in der Hundehaftpflicht für Listenhunde besonders teuer. Denn viele Versicherungen unterscheiden bei Antragstellung zwischen Listenhunden und „normalen“ Hunderassen. Als Hundehalter weiß man natürlich, dass dies totaler Quatsch ist, denn Listenhunde sind laut verschiedenen Statistiken nicht gefährlicher oder öfter in Beissereien verwickelt, als andere Hunde. Im Gegenteil, in der Regel sind es gerade die kleinen Hunderassen, die besonders auffällig sind. Trotzdem hat sich das Gesetz zum Schutze der meist Nichttierhalter durchgesetzt und die Versicherungen haben dies zum Anlass genommen, die Prämie für bestimmte Hunderassen zum Teil rapide ansteigen zu lassen. Doch nicht alle Versicherungen – die bundesweit tätig sind, haben sich dem angeschlossen und so findet man natürlich immer noch das eine oder andere Schnäppchen – ohne Leistungseinbußen.
Unabhängig davon, dass in den meisten Bundesländern eine Hundehaftpflicht generell vorgeschrieben ist, sollte natürlich jeder Hundehalter ausreichend vorsorgen.

Günstige Hundehaftpflicht für Listenhunde nicht überall erhältlich

Je nach Bundesland, werden Listenhunde nicht überall gleichermaßen als Kampfhund eingestuft bzw. auch die gleichen Vorschriften können je nach Bundesland voneinander abweichen.
Zu den Listenhunden gehören laut Wikipedia:

  • Alano
  • Amerikanische Bulldoge
  • Pitbull Terrier
  • Staffordshire Terrier und Staffordshire Bullterrier
  • Bandog
  • Bullmastiff
  • Bullterrier
  • Cane Corso
  • Dobermann
  • Dogo Argentino
  • Bordeaux Dogge
  • Fila Brasileiro
  • Kangal
  • Kaukasischer Owtscharka
  • Mastiff
  • Mastin Espanol
  • Mastino Napoletano
  • Dogo Canario
  • Rottweiler
  • Tosa Inu
  • Perro de Presa Mallorquin

Welche Leistungen sollte eine günstige Hundehaftpflicht für Listenhunde haben?

Hundehaftpflicht Familie
Generell sind in jeder Hundehaftpflicht Personen, Sach- und Vermögensschäden versichert. Die Versicherungssumme beträgt dafür, je nach Versicherung, zwischen 5 Mio Euro bis 50 Millionen Euro. Allerdings sollte darüberhinaus auch auf einige wichtige Einschlüsse geachtet werden, die in vielen Fällen noch nicht einmal in der „normalen“ Hundehaftpflicht enthalten ist. Achten Sie darauf, dass z. B. Auslandsaufenthalte, Deckschäden (gewollt und ungewollt), Flurschäden, Turniere und Hundeschule mitversichert sind. Die günstige Hundehaftpflicht für Listenhunde sollte auch eine Ausfalldeckung für den Versicherungsnehmer und keine Vorschriften in Bezug auf Leinenzwang oder Maulkorb enthalten und zusätzlich auch für Mietsachschäden (beweglich oder unbeweglich) aufkommen. Familienangehörige des Versicherungsnehmers sollten als mitversicherter Personenkreis (Achtung: ohne Eigenschäden) gelten und Ansprüche eines „Tierhüters“, der den versicherten Hund vorübergehend gehütet oder ausgeführt hat, sollten von der Versicherung reguliert werden.

Versicherungsvergleich enthält oft nur noch eine kleine Auswahl

Im Gegensatz zur Standard Hundehaftpflicht, die von fast jeder Versicherung angeboten wird, wird die Hundehaftpflicht für Listenhunde oft nur von einem eingeschränkten Versicherungskreis angeboten, weil es leider viele Versicherungen gibt, die den Versicherungsschutz für Listenhunde ablehnen. Dementsprechend dürftig fällt leider auch ein möglicher Versicherungsvergleich aus. Wenn es jedoch um eine günstige Hundehaftpflicht für Listenhunde geht, fällt eine Versicherung dabei besonders auf: die Haftpflichtkasse Darmstadt, die alle die o. g. Kriterien erfüllt und eine Versicherungssumme von mind. 20 Mio. Euro anbietet. Die günstige Hundehaftpflicht für Listenhunde wird mit und ohne Selbstbeteiligung angeboten. Die Versicherung gehört zu den wenigen Anbietern, die extrem schnell reagieren, immer kompetente Fachleute am Telefon haben und über eine sehr positive Schadensregulierung verfügen.


Was kostet die günstige Hundehaftpflicht für Listenhunde ohne Selbstbeteiligung bei der Haftpflichtkasse Darmstadt?


HKD-Test-Tierhalterhaftpflicht

  • 1 Hund = 88,06 €/Jahr
  • 2 Hunde = 132,09 €/Jahr
  • 3 Hunde = 114,24 €/Jahr

Eine Übersicht der gesamten Leistungen finden Sie hier oder berechnen Sie ein konkretes Angebot für eine günstige Hundehaftpflicht für Listenhunde bei uns.

Ansonsten finden Sie die Haftpflichtkasse Darmstadt, sowie weitere Angebote in unserem Versicherungsvergleich:





Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne per Email oder telefonisch zur Verfügung.

Share Button
Wie fanden Sie diesen Artikel?
[Total: 1 Average: 5]