100% Hunde-Op Versicherung für ältere Hunde

17. Februar, 2016 Tania Dählmann

Hunde-Op Versicherung für ältere Hunde
Die Hunde-Op Versicherung oder Hundekrankenversicherung hat ihren Bekanntheitsgrad erst in den letzten Jahren sehr gesteigert. Hundehalter, die jetzt mittlerweile einen älteren Hund besitzen, würden jedoch auch gerne noch in den Genuß einer solchen Versicherung kommen. Eine Hunde-Op Versicherung für ältere Hunde zu bekommen, kann sich jedoch angesichts der wenigen Angebote als schwierig erweisen. Entweder wird der Hund auf Grund seines Alters überhaupt nicht mehr von der Versicherung angenommen, oder die festgesetzte Selbstbeteiligung stört den Hundehalter.

Die Lösung: Hunde-Op Versicherung für ältere Hunde

Die Uelzener hat jetzt in der Hunde-Op Versicherung für ältere Hunde eine neue Variante entwickelt, wo der Hundehalter die Möglichkeit hat, auch für seinen älteren Hund eine 100%ige Erstattung zu erhalten.




Grundsätzlich ist erst einmal jeder Hund, egal wie alt er ist, bei der Uelzener versicherungsfähig. Wer sich mit der Standardvorgabe zufrieden gibt, muss mit einer Selbstbeteiligung leben, die je nach Alter des Hundes zwischen 20 und 40% liegt. Hunde, die vor Ihrem 5. Geburtstag versichert werden, sichern sich jedoch grundsätzlich eine lebenslange 100%ige Erstattung.

Uelzener Schnellvergleich zur Hunde-Op Versicherung

⇨ Ausführliche Details s. weiter unten

OP-Schutz Komfort

ab 17,96 EUR
pro Monat

  • Aufnahme ab 8. Woche
  • Wartezeit 30 Tage
  • Operationen ohne Leistungsgrenze.
  • 100% – Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Alterbeschränkung
  • Untersuchung, Medikamente
    Diagnostik, Nachsorge
    Tierklinikaufenthalt bis 12 Tage
  • Bei Krankheit und Unfall
  • GOT bis 2-facher Satz
Der Preis orientiert sich am Eintrittsalter:
bis 5 Jahre = 17,96 EUR
ab 5 Jahre = 23,34 EUR

ab 8 Jahre = 29,92 EUR
ab 10 Jahre auf Anfrage

Basis Schutz

ab 12,95 EUR
pro Monat

  • Aufnahme ab 8. Woche
  • Wartezeit 30 Tage
  • Operationen ohne Leistungsgrenze.
  • 100% – Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Alterbeschränkung
  • Untersuchung, Medikamente
    Diagnostik, Nachsorge
    Tierklinikaufenthalt bis 12 Tage
  • Bei Krankheit und Unfall
  • GOT bis 1-facher Satz
Der Preis orientiert sich am Eintrittsalter:
bis 5 Jahre = 12,95 EUR
ab 5 Jahre = 16,83 EUR

bis 8 Jahre = 21,59 EUR
ab 10 Jahre auf Anfrage


Die Standardtarife in der Hunde-Op Versicherung mit und ohne SB

In der Auflistung finden Sie die monatlichen Zahlbeiträge.

Hunde 5 – 8 Jahre

 

Leistungen Hunde-Op Schutz
ab 5. Geburtstag 80%, 1facher GOT Satz = 12,95 €
ab 5. Geburtstag 80%, 2facher GOT Satz = 17,96 €
ab 5. Geburtstag 100%, 1facher GOT Satz = 16,83 €
ab 5. Geburtstag 100%, 2facher GOT Satz = 23,34 €

Hunde 8 – 10 Jahre

ab 8. Geburtstag 60%, 1-facher GOT Satz = 12,95 €
ab 8. Geburtstag 60%, 2-facher GOT Satz = 17,96 €
ab 8. Geburtstag 100%, 1-facher GOT Satz = 21,59 €
ab 8. Geburtstag 100%, 2-facher GOT Satz = 29,92 €

Hunde ab 10 Jahre

ab 10. Geburtstag 60%, 1-facher GOT Satz = 12,95 €
ab 10. Geburtstag 60%, 2-facher GOT Satz = 17,96 €
ab 10. Geburtstag 100% Erstattung auf Anfrage m. Gesundheitszeugnis

 
Ab dem 10. Geburtstag ist bei Vertragsabschluß generell ein Tierarztbericht vorzulegen.

Die Uelzener macht eine Annahme der Hunde-Op Versicherung weder von der Rasse, noch von der Größe oder dem Gewicht abhängig.

Die versicherten Leistungen

Hunde-Op Versicherung Die Hunde-Op Versicherung übernimmt bereits die letzten Untersuchungskosten, die am letzten Untersuchungstag vor der Operation entstanden sind, sowie die Operation selbst und sämtliche Nachbehandlungskosten einschließlich erforderlicher Medikamente bis zum 12. Tag nach der Operation.
Hinzu kommen die Erstattung von Chipkosten in Höhe von 25 Euro und einen Kastrationszuschuss in Höhe von 50 Euro beim Rüden bzw. 75 Euro bei Hündinnen.
Im Gegensatz zu anderen Versicherungen, gibt es bei der Uelzener keine maximalen Erstattungsgrenzen. Bei versicherten Operationen werden 100% erstattet, egal wie hoch der Rechnungsbetrag ist.
Die Wartezeit beträgt lediglich 30 Tage.



Vorerkrankungen

Allerdings ist eine Annahme davon abhängig, wie gesund Ihr Hund ist. Krankheiten oder Unfälle, die bereits länger zurück liegen und ausgeheilt sind, dürften bei einer Antragstellung überhaupt keine Probleme machen. Die “Gesundheitsprüfung” ist in der Hunde-Op Versicherung auch nicht ganz so streng, wie in der Hundekrankenversicherung. Bei gesundheitlichen Einschränkungen lohnt es sich auf jeden Fall einen Antrag zu stellen. Sollte diesbezüglich eine Ausschlußklausel von der Uelzener angeboten werden, erhalten Sie auch noch einen Rabatt, können das Angebot jedoch selbstverständlich auch ablehnen, wenn es Ihnen nicht zusagt.

Hunde-Op Versicherung Ausschlüsse

Die Ausschlüsse für nicht versicherte Operationen, beziehen sich überwiegend auf angeborene, vererbte Krankheiten, die in fast allen Fällen jedoch bereits bei jungen Hunden, gerade in den ersten zwei Lebensjahren sichtbar werden und auf ältere Hunde in der Regel gar nicht mehr zutreffend sind. Im Insbesonderen treffen die Ausschlüsse auch nur auf besondere Hunderassen zu wie Mops, Chihuahua, französische Bulldogge und Shi-Tzu, die rassebedingt mit einer konkreten Rachen-, Atemwegserkrankung und Augenerkrankung zu tun haben. Die betroffenen Hunde, die daran leiden, müssen oft bis zum 2. Lebensjahr operiert werden, mit Kosten in Höhe zwischen 2. – 3.000 Euro. Auf andere Hunderassen, ältere Hunde oder bereits daran operierte Hunde treffen diese Ausschlüsse gar nicht mehr zu.

Lohnt sich eine Hunde-Op Versicherung für ältere Hunde?

Dies ist eine Entscheidung, die jeder für sich selbst treffen muß. Unsere Statistik zeigt jedoch, dass Hunde im Alter von ca. 10 Jahren relativ häufig operiert werden. Und das Alter von 10 Jahren muß für viele Altersrassen nocht nicht das Ende bedeuten, angesichts dessen, daß es auch Hunderassen gibt, die doppelt so alt werden können.
Hunde im Alter von 10 Jahren leiden auch sehr häufig an Tumoren, die jedoch rechtzeitig entdeckt, genauso wenig das Ende bedeuten müssen, wie beim Menschen. Mit den heutigen Therapiemöglichkeiten, der Technik und den fortschrittlichen Medikamenten, kann ein Hund noch einige Jahre leben (ohne große Einschränkungen). Die Frage ist nur, hat der Hundehalter auch den finanziellen Spielraum für aufwendige Operationen?
Auch nicht zu unterschätzen sind die Kosten für Zahnoperationen, die sehr häufig gerade bei älteren Hunden durchgeführt werden müssen und ebenso in der Hunde-Op Versicherung versichert sind.
Weitere versicherte Operationen sind u. a.: Kreuzbandriss (ist eine Pfote davon betroffen, folgt in der Regel innerhalb von 2- 3 Jahren, die andere Pfote), Bandscheibenvorfall, Magendrehung, Ellenbogendysplasie, Erkrankung der Gelenke, Bisswunden, Unfälle und vieles mehr.

Wer sich noch mehr finanzielle Sicherheit für seinen Hund wünscht, kann sich auch gerne über die Uelzener Hundekrankenversicherung informieren, die ebenfalls auch ältere Hunde noch versichert.

Uelzener Onlinerechner

Mit dem nachfolgenden Rechner der Uelzener können Sie Ihre Hunde-Op Versicherung oder Hundekrankenversicherung berechnen. Das Alter Ihres Hundes und der entsprechende Beitrag je nach gewünschter Erstattungshöhe wird erst am Schluß unter dem Punkt Übersicht und Abschluß angezeigt.

Uelzener Hundeversicherung
Jetzt UELZENER Vorteile sichern: nur 30 Tage Wartezeit!
▶ Uelzener Hundeversicherung für ältere Hunde berechnen


Uelzener Formulare Download

Nachfolgend erhalten weitere Produktinformationen:
>> Hunde-Op Versicherung Produktflyer
>> Hunde-Op Versicherung Hakenliste
>> Hunde-Op Versicherung Antrag

Share Button
Wie fanden Sie diesen Artikel?
[Total: 2 Average: 5]
100% Hunde-Op Versicherung für ältere Hunde geschrieben von Tania Dählmann average rating 5/5 - 2 Besucherbewertungen